Just Love♡: I am a bride to be!

Samstag, 7. Juli 2018



I said yes!

Ich kann es immer noch nicht ganz glauben. Nicht nur, dass Fabi und ich endlich unsere eigene Wohnung haben - nein - wir heiraten nächstes Jahr! Unsere Beziehung hat schon viele Höhen und Tiefen überlebt. An unserem Datum, den 27.04. hat er mir diese eine Frage gestellt. So ganz untypisch für ihn, denn er hat den Ring noch nicht. Dafür aber ganz klassisch mit Kniefall. Immer wieder haben wir darüber gesprochen zu heiraten. Ob es denn Sinn macht solange ich noch studiere und Fabi am Arbeiten ist. Wie wir uns vorstellen könnten zu feiern. Nun wird alles ein bisschen greifbarer. Die ersten paar Wochen nach unserer Verlobung waren für mich nicht ganz greifbar. Irgendwie so unreal. In dem Moment wo er den Ring mit nach Hause brachte, realisierte ich es so richtig. Wir werden Heiraten! Und ich freue mich riesig drauf. Ein ganz besonderer Schritt für uns.

Es kommt viel auf und zu, gut das wir noch ein Jahr Zeit haben. Die richtige Location will gefunden werden. Alle Kosten wollen kalkuliert sein. Die Deko, das Essen, die Gäste und das Kleid. Alles soll so perfekt wie möglich werden. Wir haben kein riesiges Budget, klar wir verdienen beide nicht so viel. Aber, dass spielt für uns keine Rolle. Wir heiraten nicht aus irgendwelchen steuerlichen Vorteilen, wegen einem Kind oder sonst was. Wir heiraten, weil wir uns lieben. Mir gehen so viele Dinge durch den Kopf die zu uns gesagt wurden, während ich diesen Beitrag hier schreibe. Ein paar Bedenken von Familie und Freunde, die es alle nur gut meinen. Ein paar blöde Kommentare. Was aber überwiegt ist die Freude. Bei allen. 



 

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature