Beauty: Blush it Baby!

Freitag, 21. Oktober 2016


Ich weiss es war jetzt eine ganze Weile still hier auf meinem Blog. Mein Studium hat begonnen und doch mehr Zeit in Anspruch genommen als ich zuerst erwartet habe. Die ersten Vorlesungen laufen und damit auch die ersten Aufgaben die noch daheim erledigt werden müssen. Mehr dazu werde ich euch aber bald in einem extra Beitrag dazu berichten. Schliesslich geht es jetzt erst so richtig los. Eins kann ich euch sagen ich habe jede Menge Spass bisher! Nichts desto trotz ist es anstrengend und vor allem die Bahnfahrten rauben mir viel Zeit. Ich bin im allgemeinen ziemlich eingespannt zur zeit. Neben der Uni läuft ja noch das «normale Leben» für mich heisst das Tanzen, Training hier und da ein paar Fotoshooting und natürlich will ich auch mal meine Freunde zu Gesicht bekommen. Mein Ziel ist es hier weiterhin aktiv bleiben zu können, wenn auch etwas eingeschränkter. Es wird sich hoffentlich bald alles normalisieren und wenn ich dann meinen Alltagsroutine gefunden habe, lässt sich auf der Blog wieder besser einplanen. Schliesslich gibt es so viele Ideen für weitere Beiträge und gefühlt 1000 an Outfits die ich euch zeigen will. Wer etwas mehr an meinem Leben teil haben will kann mir ja auf Instagram folgen oder mich bei Snapchat unter sabrisabella adden. So langsam wird es ja auch wieder kälter und der Goldene Oktober ist voll im Gange. Die Blätter erstrahlen schon in den schönsten Gold-, Gelb- und Rotönen und gleichen fast schon einem Sonnenuntergang. So macht auch ein Waldspaziergang Spass, vorausgesetzte das Wetter macht mit. Bei uns regnet es momentan viel. Wenn schon nicht die Sonne raus kommt, kann man wenigstens im Gesicht für etwas gesunde Farben sorgen, denn darum soll es ja in diesem Beitrag gehen.

Der Rouge, Blush oder wie man ihn auch nennen mag, ist mittlerweile nicht mehr aus den Make-up Taschen weg zu denken. Ihn gibt es wohl in jeglichen Variationen, da ist für jeden Hautton etwas dabei. Bei meiner blassen Haut bin ich natürlich kein Typ für Knallfarben. Mittlerweile sind aber schon recht viele verschiedene Töne eingezogen die ich immer mal wieder abwechsel. Einer meiner liebsten Blushes ist der von MAC, nicht nur weil er super pigmentiert ist, sondern weil er mir auch in diesen grauen Wintertagen ein bisschen Sommer zurück gibt. Er erinnert mich an die warmen Tage in seiner Farbe und dem goldenen Schimmer. Auch im Herbst und Winter finde ich wunderbar tragbar. Ich verwende ihn auch gerne bei einem Abendmake-up da er auch schon sachte aufgetragen Farbe auf die Wangen zaubert und Contouring so auch gerne mal weg gelassen werden kann. Für denn Alltag trag ich am liebsten Rosé- und Apricottöne. Mein Favorite da ist von Trend it up! Er ist erstaunlich hoch pigmentiert und wirkt bei mir sehr natürlich und nicht übertrieben. Das neuste Stück in meiner Sammlung, von der ihr hier nur meine Lieblinge seht, ist die Palette von Make up Revolution. Von dieser Marke gibt es so viele tolle Paletten und auch ein paar Lidschattenpaletten sind eingezogen. Diese werde ich euch noch in einem separaten Post zeigen. Hauptsächlich verwende ich den kräftigen Rosaton als Blush, aufgetragen wirkt er nämlich nicht mehr so knallig. Die anderen Farben verwende ich eher als Highlighter und als Bronzer. Die Palette macht auch optisch einen schönen Eindruck und ist für den Preis von 7 Euro unschlagbar und ein wahrer Schatz.





rechts oben:  Catrice Illuminating Blush 020 Coral Me Maybe

links mitte: Trend it up! Powder Blush 040
rechts mitte: MAC Sheetone Shimmer Blush Springsheen 
Palette: Makeup Revolution Ultra Blush Palette Golden Sugar 2 Rose Gold




 21.10.2016
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature