Outfit: Missing Berlin

Donnerstag, 25. August 2016

Nach meiner Woche Berlin ist es hier zuhause fast schon langweilig. Jeden Tag stand etwas auf dem Plan und es gab immer was zu tun. Ich habe viele neue Eindrücke gesammelt, mich auch mal geärgert und drei Speicherkarten voll bekommen. Wir hatten richtig Glück mit dem Wetter.Bis auf einmal Regen am Dienstagabend war es sonnig. Es war warm genug für kurze Hosen und sommerliche Looks. Aber hier mal meine Woche im Überblick:

Montag: Nachdem wir spät nachts angekommen sind war das ausschlafen am Montag natürlich Luxus. Danach gingen wir erstmal einkaufen für die Woche. Nachmittags waren wir dann am Kürfrüstendamm und klar im KaDeWe. Auf Empfehlung meiner Oma musste ich es natürlich mal anschauen. Wenn man schon so lange in Berlin ist muss man ja auch mal feiern gewesen sein. Am Montag(!) haben wir uns dann auf dem Weg zur Ladies Night im Felix gemacht und die Nacht gefeiert. Man kommt egal von wo immer mit der Bahn heim, was für jemanden der vom Land kommt wirklich eine Erleichterung ist.
Dienstag: Am Dienstag war ich dann alleine unterwegs in den Hackenschen Märkten um endlich meine Doc Martens zu kaufen. Schon seit ich letztes Jahr in London war ist mein Plan mir welche zu kaufen. Bestellen wollte ich sie nicht, weil ich mich dann doch lieber beraten lasse, gerade bei so einer Anschaffung. Letzten Endes konnte ich am Ende des Urlaubes meine neuen Schätze mit nach Hause nehmen. Aber mehr dazu im nächsten Outfitpost. Denn natürlich musste ich sie gleich anziehen. Abends wurde dann bei meiner Freundin zuhause. Wir haben lecker gegessen, getanzt und gelacht. Eine gemütliche und lustige Runde. Auch wenn ich durch den Abend eine Strumpfhose verloren habe, hatte ich richtig Spass.
Mittwoch: Den ganzen Tag waren wir unterwegs um verschiedene Locations anzufahren. Wir hatten viele Outfits für diverse Fotoshooting geplant. Die erste Station war der Priesterweg, ein Park in der Nähe von unserem Haus. Als erstes war Emily drann die jetzt neue Portäts, Tanz- und Modefotos von mir bekommt. Dort wurde auch mein Outfit aus diesem Post abgelichtet, ebenso wie ein paar sehr schöne Tanzbilder von mir. Weiter ging es erstmal eine Strumpfhose kaufen und Essen. Nachdem wir dann das alles erledigt hatten, kamen wir dann am Mauerpark mit der East Side Gallery an. Gleiches Spiel wie vorher, erst Emily dann ich. Dannach liefen wir noch einmal die Mauer hab und ich fotografierte das ein oder andere Kunstwerk. Den Sonnenuntergang verbrachten wir auf dem Tempelhofer Feld um ein paar aufwendigere Tanzbilder zu machen, also aufwendig von den Posen her. Das ein oder andere Ergebnis könnt ihr bald auf meiner Facebook-Seite anschauen.
Donnerstag: Den Donnerstagvormittag habe ich mit Bildern sichten verbacht. Meine Füsse und Hände taten so weh das ich eine kleine Pause für mich gebraucht habe. Nachmittags ging es dann nochmal zu Ku'damm. Noch ein Rock und ein Jumpsiut durften mit nach Hause kommen und geniessen jetzt einen Platz in meinem Kleiderschrank. Ich freue mich schon euch ein paar Outfits damit zu zeigen! Abends wollten Emily und ich ursprünglich auf einen Kizomba-Workshop fahren, da uns dann aber kurz vorher die Herren der Schopfung absagten blieb es bei einem Abend daheim. Etwas ärgerten wir uns schon darüber, da wir uns schon drauf gefreut hatten und sogar gekocht hatten. Einfach ärgerlich.
Freitag: War der letzte Tag. Wir entschieden Donnerstagabend das wir schon am Samstag heimfahren und Freitag abend noch Tanzen gehen. Nach ausschlafen und putzen führen wir Richtung Kreuzberg um noch ein paar Streetbilder zu machen. Denn ich wollte nicht nur Touribilder mit heim bringen, sondern auch ein paar andere Seiten von Berlin. Meinen ersten Berliner Döner gab es gleich inklusive. Daheim angekommen die nächste schlechte Nachricht. Wieder eine Absage. Also wurden die DVD's ausgepackt und auf die Couch gekuschelt. Am nächsten Morgen ging es dann Richtung Heimat. Innerhalb von 6 Stunden packten wir die Strecke, dank freier Strassen.




Hose: Stradivarius
Shirt: Tally Weijl
Schuhe: Tamaris
Uhr: Daniel Wellington
Kette: Forever21











25.08.2016





Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature