Monthly Favorites: June

Samstag, 2. Juli 2016

Also immer wieder bemerkenswert wie schnell die Zeit doch vergeht. Schon steht wieder der nächste Monat vor der Tür. Der Juni war wirklich sehr durchwachsen, vorallem vom Wetter. Mal Regen mal Sonne, so wirklich Sommer konnte man das nicht nennen. An manchen Tagen konnte man nicht wenig genug anhaben, an anderen sass man mit langen Hosen und Jacken unter dem Regenschutz. Das ständige hin und her vom Wetter schlägt mir total auf den Kopf und den Kreislauf. Einfach ziemlich anstregend das ganze. Ich fühle mich die Hälfte der Woche total platt und muss irgendwie versuchen mich zu konzentrieren. Am Montag hab ich sowohl meine letzte mündliche Prüfung und dannach geht es für mich direkt zum Lehrgang. Davon habe ich euch ja auch schon viel berichtet. Wenn ich in einer Woche wieder da bin, werde ich euch darüber mehr erzählen können. Ich bin auf jeden Fall gespannt und hoffe das wir nicht so eine Hitze haben werden oder ständige Wetterwechsel. Ich fahre eh schon mit einer fiesen Zerrung am Oberschenkel in die Sportschule, da kann der Rest ruhig fit und ohne Kopfweh bleiben. Schmerztabletten, Voltaren und Magenesium ist eingekauft und das werde ich auch brauchen. Dank meiner Ballenentzündung die bei Belastung sehr schmerzhaft wird, bis ich teilweise nicht mehr laufen kann, wird es eine sehr harte Woche für mich. Ich hoffe ich kann trotzdem mein Bestes geben. Ein paar Stunden Tanzen und Sport am Tag gehen normalerweise, daher hoffe ich das ich auch die Tage dort durchhalte, es sind ja auch Theorieeinheiten dabei. 

Meine Lieblinge diesen Monar sind ausschliesslich fürs Gesicht. Naja so mehr oder weniger. Die Pinsel habe ich schon ewig und haben sich gut bewehrt. Sie sind beide von Ebelin, super weich und Haaren selbst nach mehren Waschgängen nicht. Für den kleinen Geldbeutel daher ideal. Um Pinsel aber lange behalten zu können, müss man sie auch mal reinigen. Früher habe ich immer mit einem snaften Haareshampoo gewaschen, richtig sauber wurden sie aber nicht. Damit sie das werden, verwende ich das Pinselreinigungpas von Rossmann. Es kommt von der Hausmarke For your Beauty und hilft dank den unterschiedlichen Beschafftenheiten den Pinsel wirklich sauber zu bekommen. Passend dazu habe ich mir auch das Pinselshampoo dazu gekauft. Bisher habe ich es nur einmal ausprobiert, es riecht angenehm nd ist auch besser Hautverträglich als Haarshampoo. Ansonsten unterscheidet es sich von der Reinigungskraft nicht besonders von normalem Shampoo. In Wien bin ich natürlich auch mal beim Kiko vorbei gegangen. Da ich schon ziemlich viel Make-up besitze habe ich nicht viel eingekauft. An dem Highlighter Stick konnte ich nicht vorbei. Die Farbe ist total schön, er lässt sich ganz einfach und auch definiert auftragen, aber auch genauso gut verblenden. Für Reisen ist er praktische denn wenn er mal runter fällt ist er im Vergleich zu Puder nicht gleich kaputt. Als letztes im Bunde habe ich noch einen Rouge. Er ist von P2 in der Farbe 050 touch of amber. Man muss ihn wirklich sparsam auftragen da er auf den Gesicht schnell Balkenartig aussieht. Vorsichtig dosiert und nach oben verblendet ersetzt er auch gleich den Bronzer. Ich finde ihn super enn ich mir das Wangen konturieren sparen will. Ich trage ihn unter dem Wangenknochen auf und veblende ihn nach oben. Ab und zu mische ich ihn mit einem rosefarbenen Rouge um etwas mehr Farbe ins Gesicht zu bekommen. Im Sommer ist er für mich eine super ésung um aufwendiges Make-up zu sparen.












02.07.2016





Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature