Outfit: Midiskirt Part 2

Sonntag, 24. April 2016

Eine Woche noch, dann geht es los. Kaum zu glauben das es jetzt schon so weit ist. Das letzte Wochenende habe ich nochmal Zeit mit meinen Freunden verbracht und natürlich gelernt. Etwas Zeit bis zu der ersten schriftlichen Prüfung hab ich zum Glück noch. Ich freue mich trotzdem auf die nächste Woche. Nicht nur das ich meine letzter Unterrichtswoche habe, nächste Woche Mittwoch bin ich bereits drei Jahre mit meinem Freund zusammen. Leider muss ich am Mittwoch arbeiten, naja was heisst leider mir macht das Unterrichten ja Spass, trotzdem ist der Abend dann erstmal verplant. Fabi kommt allerdings trotzdem und hilft mir in den Stunden. Ich freue mich schon sehr darauf ihn zu sehen. Es ist gar nicht so leicht wenn man in anderen Städten lebt und sich nicht so oft sehen kann. Auch wenn nur eine Stunde zwischen uns liegt, ist abends einfach mal vorbeischauen nicht drinnen. Die vergangene Woche war sehr durchwachsen was das Wetter angeht. Dienstags lag ich noch mit kurzer Hose und Crop Top auf der Terasse und am Donnerstag hat es schon wieder geregnet und war kalt das man schon wieder gefroren hat. Das schlägt bei mir zumindest auf den Kreislauf, an manchen Tagen ist daher das Energielevel ziemlich unten.

Den Rock hab ich ja schon eine Weile und auch bereits ein Outfit hochgeladen. Bei diesem hat sich dann das Oberteil geändert. Obwohl auch die Schuhe gleich sind, sieht es doch ganz anders aus. Der leichte Rollkragen, die langen Ketten und natürlich der sehr dunkle Lippenstift lassen es gleich ganz anders wirken. Das ganze Outfit ist dunkler gehalten. Ich bin ein ziemlicher Fan von den so genannten Turtleneck-Oberteilen. Ich besitze sie in ziemlich vielen Variationen. Ich bin mir ziemlich sicher das da noch ein, zwei Exemplare einziehen werden. Dieser Pullover ist relativ luftig, meistens zieh ich noch ein Top oder T-Shirt drunter das der Wind nicht so durchgehen kann. Bei so engen Röcken und bei dem Material ist es allerdings schwer es ordentlich in den Bund zu stecken, wenn es mehrere Schichten gibt. Am liebsten stecke ich das Oberteil schon in die Strumpfhose und ziehe dann den Rock darüber, so beult es nicht so. Ist eh so eine Angewohnheit von mir das ich alles in den Bund stecke oder zumindest vorne einen Teil locker reinstecke. So ein paar Ticks wird man einfach nicht los. Glaube mein Freund kann da ein Lied von singen, er bekommt immer alles ganz hautnah mit wenn ich vor meinem Kleiderschrank stehe und ich darüber aufrege das ich einfach nichts zueinander passendes finde. Aber genug davon, ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!


Rock: H&M
Shirt: Primark
Schuhe: Vagabond
Kette: H&M
Uhr: Daniel Wellington 
Ohrringe: Sixx









24.04.2016



Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature