Outfit: Layering

Mittwoch, 27. Januar 2016

Es wurde ja langsam auch mal Zeit für ein Outfit. Kaum hatte die Schule wieder begonnen, hab ich einfach keine Zeit gefunden irgendetwas zu fotografieren, abgesehen von den Schulsachen. Das Halbjahr ist so gut wie vorbei und endlich findet sich mal wieder Zeit für etwas anderes. Meine Bilder zur Aufgabe Selbstportrait werde ich auch noch zeigen und meine zweite Idee, die ich aber erst noch umsetzten muss. Die Bilder vom heutigen Outfit sind während einer Fototour für die Schule entstanden. Wir sollten die Fassade eines neu gebauten Hauses fotografieren. Das wurde uns irgendwann dann doch zu langweilig. Schliesslich sind wir dann zum Neckar runter und haben noch ein paar Outfits geschossen. So langsam hat man das Gefühl es wird Frühling. Trotzdem muss man morgens oft noch die Scheiben kratzten. Das Wetter kann sich nicht so richtig entscheiden. Deshalb heisst es für mich einfach im Zwiebelschalenprinzip anziehen. Das mach ich die ganze Woche schon so. Wenn die Sonne rauskommt, kann ich einfach eine Schicht ausziehen. Entweder den Cardgan ünter dem Balzer oder wie bei diesem Outfit das Longsleeve ausziehen. 

Diese Kombi war ursprunglich recht zufällig. Mein Freund und ich sind zum Tanzen gefahren und ich wollte ein Kleid anziehen. Da wir nicht lange draussen sind, hab ich einfach meinen neuen, flauschigen Cardigan drüber gezogen. Die Kombination mit der silbernen Kette und den flachen Schuhen war dann einfach total bequem und hat doch etwas her gemacht. Bei dem Wetter, hab ich dann allerdings eine Thermo angezogen, statt einer Feinstrumpfhose. Da ich ein Fan von dicken Schals bin, ist dieser hier einer meiner Liebsten. Er fusselt auch nicht wie mein roter und hat keine Fransen mit denen ich ständig irgendwo hängen bleibe. Wer sich wundert wo die Brille plötzlich her kommt, ja ich bin Brillenträgerin. Allerdings brauche ich sie nicht dauerhaft. Nur zum Autofahren und Lesen und klar wenn ich am PC arbeite. Da es sich nicht lohnt während der Schulzeit morgens die ganze Zeit Brille auf und ab zu ziehen, lasse ich sie die ganze Zeit an. Morgens zum Autofahren muss ich sie sowieso aufsetzen und wenn ich heim fahre auch. Da wir das Outfit während der Schulzeit geschossen haben, dürft ihr sie nun auch mal in Aktion bewundern.





Cardigan: Primark
Kleid: Primark
Longsleeve: H&M
Schal: Primark
Kette: Primark
Ohrringe: Sixx
Uhr: Daniel Wellington
Brille: Funk Food

 







27.01.2016




Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature