Outfit: Bordeaux

Samstag, 14. November 2015

Parallel zu Kary's Tanzfotos sind noch für mich ein paar Outfitbilder rausgesprungen. Selbst ist es immer schwierig gute Fotos von sich zu machen, zumindest solche Bilder. Deshalb bin ich immer froh wenn ich jemanden habe der die Fotos von mir macht. In den Ferien war ich ja in Stuttgart eine Freundin von mir besuchen. Nach einem lecker Mittagessen bei Hans im Glück, haben wir dann eine kleine Shoppingtour im Milaneo gemacht. Abgesehen von etwas Kosmetik, habe ich mir bei Bershka eine Hose und dieses Oberteil, sowie die Kette gegönnt. Als erstes wollte ich euch das Oberteil zeigen, das die Kette so gut dazu passt war eher Zufall. Ich trage eigentlich gerne Bauchfrei. Auch wenn ich finde das ich wieder etwas mehr Bauchmuskeln vertragen könnte. Letztes Jahr im Sommer hatte ich einen so schönen Sixpack. Allerdings ist der wieder verloren gegangen, nachdem ich im Winter weniger getanzt und auch weniger Sport gemacht habe. Ich habe mir allerdings vorgenommen wieder regelmässig Situp's zu machen, sodass ich wenigstens gut in Form bleibe. Ich musste ja leider mit dem Reiten aufhören, da ich durch die Schule kaum noch Zeit habe. Also bleibt mir als sportliche Aktivität nur noch der Mittwoch, an dem ich bei mir im Verein wenigstens ein bisschen was tue. Aber ich komme vom Thema ab. Das Oberteil ist ein ziemlicher Blickfang. Es besteht aus einem Samtstoff, typisch für diesen ist klar die glänzende, weiche Oberfläche. Dadurch und durch den Schnitt ist es eines der ungewöhnlichten Kleidungsstücke bei mir im Schrank. Das ich solche Krägen mag ist offensichtlich. Die Kombination mit den Schulterausschnitten finde ich ziemlich gut. Die Schuhe sind im Gegensatz zum Oberteil schon ziemlich alt. Ich habe sie seit gut 2 Jahren. Früher waren es meine Lieblingsschuhe, allerdings quietschen sie beim laufen etwas. Deshalb trage ich die nicht mehr oft.

Diese Woche ist einfach keine gute Woche. Es läuft ziemlich viel schief. Ich kann nur hoffen das das Wochenende besser wird. Erst hatte ich am Montag so krasse Bauchschmerzen und am Dienstag konnte ich dann nicht auf den Ausflug zu Leica Camera mit, auf den ich mich so gefreut hab. Die letzte Fahrstunde am Mittwoch vor der Prüfung war auch eher durchwachsen, als gut. Mein Freund ist zwar der Meinung ich fahre nicht so schlecht wie ich immer meine, denn er sass ja hinten mit drinnen. Allerdings habe ich mich noch nie so unvorbereitet auf eine Prüfung gefühlt wie  jetzt. Ich kann nur hoffen das alles so klappt wie ich es hoffe und am Dienstag direkt die Prüfung bestehe. Ansonsten bin ich fleissig am Fotografieren. Ich habe am Montag eine Abgabe und brauche noch ein paar Fotos. Ich hoffe einfach, das meinem Lehrer die Bilder gefallen. Ausserdem habe ich noch viel zu tun an meinem Composing. Ich habe gerade mal die einzelnen Bildteile freigestellt. Da erwartet mich noch ein Stück Arbeit bis ich das Composing fertig habe.



Off-Shoulder-Pullover: Bershka
Hose: Asos
Schuhe: Ebay
Kette: Bershka
Uhr: Casio
Handkette: Forever21
Ring: Stradivarius







Fotos: Kary


15.11.2015


Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature