Outfit: Millenium Bridge

Sonntag, 30. August 2015


Heute zeige ich euch mein Outfit vom Mittwoch. Das erste Outfit der Woche konnten wir dank dem starken Regen einfach nicht fotografieren. Dafür haben wir das schöne Wetter gleich genutzt als wir aus dem Tate Modern kamen um dieses abzulichten. Die Jeansjacke ist eine meiner vor Ort eingekauften Teile, genauso wie die Ohrringe. Ich habe ja schon ewig nach einer Jeansjacke gesucht wo mir gefällt. Diese hier ist fast perfekt. Ich mag es ja ein bisschen Oversized und hell sollte sie sein. Also war diese hier ganz schnell gekauft. Das Oberteil habe ich schon lange. Am liebsten habe ich zwar Sachen ohne Aufdrucke, aber manche T-Shirts - so wie dieses - gefallen mir dann einfach super. Die Hose ist eine ganz unspektakuläre Highwaist von Asos. Nachdem meine andere spurlos in der Tanzschule verschwunden ist, musste ich mir eine neue bestellen. Diesmal eine mit Gürtelschlaufen und Taschen. Sie sitzt nicht ganz so perfekt wie ihre Vorgängerin, aber ist bequem. Die Ringe sind etwas ausgefallener. Früher habe ich immer einen riesigen Ring getragen, heute trage ich lieber viele kleine und super gerne auch First-Knuckle-Ringe. Meine Abneigung zu silbernem Schmuck habe ich seit meinem Septum komplett abgelegt. So mussten diese beim letzten Primarkeinauf auch unbedingt in die Tasche. Die Idee mit der Kette fand ich einfach cool. Ich bin so ein Fan von Ringen. Im Sommer trage ich allerdings nicht so viel und vorallem keinen grossen Schmuck. Finde das nur störend. Im Winter werden dann auch wieder die grossen Ketten ausgepackt.



Jacke: Forever21
Shirt: Brandy Melville
Hose: Asos
Schuhe: Noname
Rucksack: Primark
Uhr: Casio
Kette: Amazon
Ohrringe: New Look
Ringe: Primark






Ich weiss auf den Outfitbildern sieht man die Millenium Bridge nicht, allerdings wurden sie direkt davor aufgenommen. Der Wind fegte allerdings so druch, das wir die Brücke nicht als Hintergrund benutzten konnten. Meine Bilder der Millenium Bridge wollte ich euch nicht vorenthalten. Nachdem wir sie das erste Mal bei Regen überquert haben, auf dem Weg zum Tate Modern, waren wir nicht ganz so begeistert. Eigentlich mussten wir eher auf den Boden gucken und vorsichtig laufen, das sie bei dem Wetter ziemlich rutschig war. Als wir auf dem Tate wieder rauskamen schien die Sonne und überall um die Brücke war etwas los. Ein paar Sänger, Menschen die die Sonne geniessen, und zwei Männer die grosse Seifenblasen schlugen. Es war ein so schöner Anblick. Die Seifenblasen vor der Millenium Brige, die Kinder die versuchen die in allen Farben schillernden Blasen zu fangen. Da ging einen das Herz auf. Ein paar Momente konnte ich mit meiner Kamera einfangen und euch zeigen. Auf dem Rückweg machte es gleich viel mehr Spass über die Brücke zu laufen, begleitet vom Wind der noch das Lachen der Kinder mitträgt.














01.09.2015






1 Kommentar on "Outfit: Millenium Bridge"
  1. Richtig coole Fotos! :) Und das Outfit auch - die Jeansjacke und die Ohrringe gefallen mir besonders gut ;)

    Liebe Grüße,
    Tamara
    http://tamaraslittlediary.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Auto Post Signature

Auto Post  Signature